Baustelle Friedrich-List-Straße am 30. April 2024

Baustelle Friedrich-List-Straße am 30. April 2024 © M. Zelleröhr

Wo stehen wir mit dem Radverkehrsprogramm (RVP) in Leinfelden-Echterdingen?

Das Radverkehrsprogramm (RVP) von Leinfelden-Echterdingen wurde im September 2022 von einer breiten Mehrheit des Gemeinderats beschlossen. Was ist im RVP vorgesehen? Wo stehen wir heute?

Was ist das Radverkehrsprogramm?

Das Programm umfasst insgesamt 48 priorisierte Einzelmaßnahmen, mit denen bis 2030 der Radverkehrsanteil in der Stadt deutlich erhöht werden soll.

Auf der Internetseite der Stadt Leinfelden-Echterdingen gibt es hier umfangreiche Informationen zum Radverkehrsprogramm. Im Abschlussbericht werden unter anderem alle Einzelmaßnahmen vorgestellt. Besonders hilfreich ist die interaktive Karte, die gemeinsam mit dem Abschlussbericht veröffentlicht wurde.

Der Gemeinderat hat zwar nach einigem Hin und Her dem Radverkehrsprogramm mit Abstrichen zugestimmt. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass die Maßnahmen auch umgesetzt werden. Jede einzelne Maßnahme soll dem Gemeinderat zur Abstimmung vorgelegt werden.

In der Sitzung des Gemeinderats am September 2022 wurde nur einer Maßnahme direkt zugestimmt. Dabei ging es um den Schulradweg im Bereich Bunsenstraße/Kapfstraße/Mohnstraße in Musberg. Die Pläne haben sich inzwischen weiterentwickelt. Wir berichteten hier.

In der gleichen Sitzung wurde der Erstellung einer detaillierten Planung für die folgenden vier Maßnahmen zugestimmt:

  • Fahrradstraße/ verkehrsberuhigte Straße Langwiesenstraße/Hinterhof/Untertor in Echterdingen (S019/S020)
  • Knotenpunkt Rohrer Straße/Hans-Holbein-Straße in Oberaichen (P028)
  • Einbahnstraße Stuttgarter Straße/Bahnhofstraße in Leinfelden (S023)
  • Radweg Friedrich-List-Straße in Echterdingen (S026)

Wo stehen wir heute?

Die Baumaßnahmen in der Kapfstraße sollten im Frühjahr 2024 beginnen (Amtsblatt vom 8.9.2023). Mit Stand vom 1. Mai 2024 haben die Bauarbeiten noch nicht begonnen.

In der Zwischenzeit hat der Gemeinderat der Sanierung der Friedrich-List-Straße in Echterdingen zugestimmt und die Arbeiten haben begonnen. In gleichen Zug soll der Fuß- und Radweg verbessert werden. Zumindest teilweise, denn ein wichtiges Stück Land steht der Stadt nicht zur Verfügung.

Bislang wurde keine weitere Maßnahme im Gemeinderat beraten.

Was ist für dieses Kalenderjahr noch zu erwarten?

In der Gemeinderatssitzung im Januar 2024 gab es einen Ausblick auf die Pläne für das laufende Jahr. Es hieß, das RVP werde weiter bearbeitet. Es wurde von einer Voruntersuchung zu einer möglichen Einbahnstraßenregelung in der Stuttgarter Straße und Bahnhofstraße (S023) gesprochen. An der Planung einer neuen Verkehrsführung am Knotenpunkt Rohrer Straße / Hans-Holbein-Str. in Oberaichen werde gearbeitet. Die Planung für Maßnahme S019/S020 (Fahrradstraße Langwiesenstr./ Hinterhofstr. / Untertorstraße) wurde noch nicht begonnen.

Bislang wurde also zwei Maßnahmen aus dem RVP abschließend zugestimmt, von denen keine Maßnahme vollständig umgesetzt wurde. Wegen des abrupt endenden Wegs an der Friedrich-List-Str. kann man sagen, dass noch keine Maßnahme fertig oder auch nur im Bau ist, von der Radfahrende einen Nutzen haben.

Fazit: Es muss schneller voran gehen, um die selbst gesetzten Ziele der Stadt zu erreichen.

Wir fragen uns: Woran liegt das? Gibt es nach der Verabschiedung des RVP die nötige Unterstützung vom Gemeinderat und von der Verwaltungsspitze? Werden ausreichende finanzielle und personelle Ressourcen bereitgestellt? Wenn man ganz nüchtern das Ergebnis betrachtet, sieht es nicht so aus.

Verwandte Themen

Radverkehrszähler an der Verbindung zwischen Bunsenstraße und Weilerwaldstraße

Radverkehrszählung zwischen Bunsenstraße und Weilerwaldstraße

Wir haben im August/September 2023 am Fuß- und Radweg zwischen Bunsenstraße und Weilerwaldstraße Radfahrende gezählt.…

Radverkehrszähler an der Autobahnbrücke zwischen Oberaichen und Dürrlewang

Radverkehrszählung zwischen Oberaichen und Dürrlewang

Wir haben im Oktober 2023 am Feldweg zwischen Oberaichen und Dürrlewang, bei der Autobahnbrücke im Gebiet Spitzhau,…

Hainbuchenweg mit Radverkehrszähler rechts am Laternnmast

Radverkehrszählung am Hainbuchenweg

Wir haben im Oktober/November am Hainbuchenweg in Echterdingen Radfahrende gezählt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Radverkehrszähler im Einsatz

Ein Jahr ADFC-Radverkehrszähler - Erkenntnisse aus Leinfelden-Echterdingen

Im Herbst 2022 konnten wir unseren Radverkehrszähler im Hainbuchenweg in Echterdingen einem ersten Test unterziehen. Das…

Radverkehrszähler am alten Bahndamm zwischen Unteraichen und Echterdingen

Radverkehrszählung Bahndamm zwischen Unteraichen und Echterdingen

Wir haben im Juli/August 2023 am alten Bahndamm zwischen Unteraichen und Echterdingen Radfahrende gezählt. Hier gibt es…

Radverkehrszähler in Unteraichen an Laternmast montiert

Radverkehrszählung in Unteraichen

Wir haben im November am Rad- und Fußweg von Unteraichen nach Möhringen Radfahrende gezählt. Hier gibt es die…

Zählerstandorte zwischen Leinfelden-Echterdingen und Stuttgart entlang der A8

Radverkehrspotenzial im Flughafentunnel - Eine Einordnung aufgrund von Messungen

Es gibt gerade viele Fragen und Unsicherheiten bzgl. des Radverkehrspotenzials im Flughafentunnel. Wir versuchen, die…

Rad- und Fußweg mit Vorfahrtsschild

Mehr Sicherheit für Radfahrende dank unseres neuen Radverkehrszählers

Durch unsere Verkehrszählungen konnte eine Vorfahrtsregelung zugunsten der Radfahrenden geändert werden.

Wie stehen die OB-Kandidat:innen in Leinfelden-Echterdingen zum Radverkehr?

Am 3. Dezember wählt Leinfelden-Echterdingen den neuen Oberbürgermeister bzw. die neue Oberbürgermeisterin. Wir haben…

https://fildern.adfc.de/artikel/wo-stehen-wir-mit-dem-radverkehrsprogramm-rvp-in-leinfelden-echterdingen

Bleiben Sie in Kontakt