Über den ADFC Fildern

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ist ein Verein, der die Interessen von Alltags- und Freizeitradfahrer*innen aller Altersgruppen vertritt. Der ADFC gliedert sich in einen Bundesverband, Landesverbände, Kreisverbände und Ortsgruppen.

Als Ortsgruppe Fildern innerhalb des Kreisverbands Esslingen setzen wir uns in den Städten Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen dafür ein, die Bedingungen für den Radverkehr zu verbessern und den Anteil des Radverkehrs zu erhöhen. 

Wir sind im Wesentlichen in drei Aufgabenfeldern tätig:

Radverkehrspolitik

Der ADFC auf den Fildern steht im regelmäßigen Austausch mit den Verwaltungen und politischen Gremien der Städte Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen, um die Förderung des Radverkehrs als umwelt- und klimafreundliche Fortbewegungsart vor Ort zu unterstützen. Im Fokus stehen Themen wie

  • der Ausbau des Radwegenetzes,
  • die Verbesserung der Verkehrssicherheit  durch Schaffung gefahrenfreier Radwege, geschützter Radstreifen und Fahrradstraßen sowie Entschärfung existierender Gefahrenstellen,
  • die Bewertung von Straßenbau- bzw. Straßenausbau-Maßnahmen aus der Sicht von Radfahrer*innen,
  • Schaffung von genügend vielen Fahrradabstellplätzen,
  • die Sensibilisierung anderer Verkehrsteilnehmer für die Rechte der Fahrradfahrenden.

Außerdem unterstützt der ADFC auf den Fildern verkehrspolitische Aktionen, wie z.B. Fahrrad-Demos und Poolnudel-Aktionen. 

Fahrradtouren und Veranstaltungen

Die Tourenleiter*innen der Ortsgruppe Fildern bieten über das Tourenportal des ADFC regelmäßig geführte Radtouren unterschiedlicher Länge an. Ob gemütlich, sportlich oder kulturell, ob am Wochenende, unter der Woche oder nach Feierabend - unsere erfahrenen Tourenleiterinnen und Tourenleiter suchen die schönsten Strecken für Sie aus und die Ausfahrten in der Gruppe sind immer unterhaltsam.

Wir unterstützen zudem Veranstalter*innen bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen mit dem Rad, wie z.B. beim STADTRADELN, oder begleiten auf Anfrage Veranstaltungen mit Spezialfahrzeugen wie unserem Conference Bike oder der Rikscha.

Service rund ums Rad

Der ADFC auf den Fildern unterstützt Radfahrer*innen mit Angeboten rund ums Rad, wie z.B. Codieraktionen.

ADFC vor Ort

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. In der Karte finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort. Filtern Sie entweder nach Bundesländern oder klicken Sie sich direkt durch die Karte. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie mit einem Klick auf den ausgewählten ADFC-Marker in der Karte.

Lass Dein Fahrrad codieren

Wir bringen eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben per Aufkleber am Rahmen deines Rads an – schwer entfernbar und individuell. Sollte das Rad gestohlen werden, kann die Polizei dank des Codes dich sofort als den Eigentümer ermitteln. Zum Beispiel, wenn es irgendwo gefunden wird oder bei einer Kontrolle.

Wir ermöglichen die Codierung einfach und unkompliziert. Für Neumitglieder ist der Service sogar kostenlos.

 

 

Weitere Informationen

Unterstütze unsere verkehrspolitische Arbeit

Wir brauchen dich! Verkehrspolitische Arbeit ist zeitaufwändig. Aber je mehr wir tun, desto mehr können wir erreichen. Werde Teil des Teams und hilf uns, sichtbarer zu werden.

Die möglichen Aufgaben reichen von der Informationsbeschaffung (Sitzungen des Gemeinderats, Baustellenfortschritte, Recherchen, Fotografieren, …) im Hintergrund über Öffentlichkeitsarbeit im Web und bei Twitter bis hin zur Vorbereitung von Aktionen. Die Themen sind vielfältig. Deinen Aufwand kannst Du selbst wählen. Hilf uns bei einer bestimmten Aktion, oder werde dauerhaft Teil unseres Teams.

 

Weitere Informationen

Unser TourGuide-Team sucht Verstärkung

Hast du Freude daran, neue Touren auszutüfteln? Entdeckst du gerne spannende Wege und Ziele mit dem Rad und möchtest diese auch anderen Radbegeisterten näherbringen? Hast du Spaß dran, in der Gruppe gemeinsam mit Gleichgesinnten zu radeln? Dann ist ein ehrenamtliches Engagement als ADFC TourGuide genau das richtige für dich.

Weitere Informationen

Publikationen

Der ADFC hat verschiedene Veröffentlichungen. Neben touristischen Broschüren wie „Deutschland per Rad entdecken“ und „Radurlaub“ gehört auch das beliebte Mitgliedermagazin „Radwelt“ dazu, das alle zwei Monate über aktuelle Verbraucherthemen und politische Entwicklungen informiert. Nicht fehlen darf die Radwelt-Ritzelbande: Für Kinder wird es in der „Radwelt“ bunt und schräg. Des Weiteren finden Sie im Bereich Publikationen den ADFC-Jahresbericht und das Verkehrspolitische Programm.

Radkurier Baden-Württemberg 1.2024

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder die Beilage mit Neuigkeiten aus dem ADFC Baden-Württemberg - der „Radkurier Baden-Württemberg“!

Radwelt-Ausgabe 2.2024

Die Radwelt berichtet aktuell über Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Hier finden sich die Themen der Radwelt Ausgabe 2.2024. Alle frei verfügbaren Artikel und weitere Informationen sind verlinkt.

Jahresbericht 2023

Im ausführlichen Jahresbericht blickt der ADFC Baden-Württemberg auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Radkurier Baden-Württemberg 2023

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder eine Beilage mit Neuigkeiten aus dem ADFC Baden-Württemberg - der „Radkurier Baden-Württemberg“.

ADFC-Jahresbericht 2023

ADFC-Jahresbericht

Mit dem Jahresbericht informieren der Bundesvorstand des ADFC sowie die Bundesgeschäftsstelle über die Arbeit des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. der vergangenen zwölf Monate.

Jahresbericht 2022

Im ausführlichen Jahresbericht blickt der ADFC Baden-Württemberg auf ein ereignisreiches Jahr 2022 zurück.

Titelcover Deutschland per Rad entdecken 2023 und 2024

Deutschland per Rad entdecken

Der Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ zeigt auf 64 Seiten wie vielfältig Deutschland für Radreisende ist. Der ADFC stellt eine Auswahl der schönsten Routen Deutschlands vor und gibt Tipps zur Radreiseplanung.

Radkurier Baden-Württemberg 2.2022

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg – der „Radkurier Baden-Württemberg“!

Jahresbericht 2021

Im ausführlichen Jahresbericht blickt der ADFC Baden-Württemberg auf ein ereignisreiches Jahr 2021 zurück.

Radwelt-Ausgabe 2.2022

Die Radwelt berichtet aktuell über Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Das sind die Themen der Radwelt 2.2022, alle frei verfügbaren Artikel und weitere Informationen sind verlinkt.

Radkurier Baden-Württemberg 1.2022

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg - der „Radkurier Baden-Württemberg“!

Radkurier Baden-Württemberg 2.2021

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg - der Radkurier Baden-Württemberg!

Radkurier Baden-Württemberg 1.2021

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg.

Der hat jetzt auch einen neuen Namen: Radkurier Baden-Württemberg!

Deutschland per Rad entdecken

Tourenempfehlungen

Für das 2021er Programm haben wir uns in diesem Jahr für eine Zweiteilung entschieden:

ADFC-Booklet So geht Verkehrswende

ADFC-Booklet So geht Verkehrswende

Das ADFC-Booklet „So geht Verkehrswende – Infrastrukturelemente für den Radverkehr“ gibt einen Überblick über die verkehrspolitische Arbeit des ADFC. Sie zeigt unterschiedliche Führungsformen des Radverkehrs und bewertet sie.

Nachrichten für Mitglieder

Der ADFC Bayern gibt eigene "Nachrichten für Mitglieder" heraus. Diese erscheinen zwei Mal im Jahr gedruckt als Beihefter zur Radwelt sowie als e-Ausgabe. Weitere e-Ausgaben zu aktuellen Sonderthemen erscheinen übers Jahr verteilt.

Radurlaub 2021 - bietet viele pauschale Radreisen

Radurlaub

Vielfältig, erholsam und spannend: Im Radurlaub stellt der ADFC pauschale Radreiseideen von professionellen Radreiseveranstaltern vor. ADFC-Mitgliedern erhalten bei vielen Reisen einen 25-Euro-Rabatt bei der Buchung.

ADFC-Jugend-Aktions-Ideenkatalog

Der Jugend-Aktions-Ideenkatalog ist voller Ideen rund ums Radfahren für Kinder und Jugendliche. Ganz gleich, ob auf dem nächsten Stadtfest oder mit einem Schul-Aktionstag, diese Ideen begeistern Kinder und Jugendliche fürs Radfahren.

Unser Tourenprogramm

Radfahren in der Gruppe macht mehr Spaß als alleine. Und wer mit einem erfahrenen Tourenleiter unterwegs ist, sieht und erlebt mehr. Deshalb veranstalten wir geführte Radtouren ganz unterschiedlicher Art.

Publikation Verkehrspolitisches Programm

Publikation: Verkehrspolitisches Programm

Das Verkehrspolitische Programm des ADFC ist die Basis seiner bundesweiten verkehrspolitischen Arbeit und Grundlage dafür, mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen.

Unser Vorstand

Unser Team

  • Karin Beckmann
  • Michael Bosch
  • Ira Gawlitzek
  • Christoph Herr
  • Sandra Kautz
  • Thilo Kleesattel
  • Thomas Mauch
  • Bernhard Münst
  • Elisabeth Nelles
  • Marcus Reber
  • Susanne Reinhard
  • Joseph Schön
  • Hauke Tschach
  • Markus Zelleröhr

 

Anmeldung zum Newsletter

Die Ortsgruppe verteilt in unregelmäßigen Abständen einen Email-Newsletter. Bei Interesse bitte eine kurze formlose Email schreiben.

Hier anmelden:

fildern [at] adfc-bw.de

 

Informationen aus unserer Ortsgruppe gibt es auch über den Mastodon Account des Kreisverbands: https://verkehrswende.social/@adfc_es

ADFC Fördermitglieder

Kontakt

für Leinfelden-Echterdingen:
Monika Knopf
Wiesentalstraße 43
70771 Leinfelden-Echterdingen

 

für Filderstadt:
Roland Porl
Kleiststraße 10
70794 Filderstadt

 

fildern [at] adfc-bw.de

Bleiben Sie in Kontakt